Mungo National Park

Kurzportrait Das Gebiet „Willandra Lakes World“, im Outback von NSW, wurde 1981 von der UNESCO zum „Erbe der Menschheit“ erklärt. Inmitten dieses Gebietes liegt der Mungo National Park. Das Willandra Lakes Areal ist eine ausgetrocknete Seenkette, in der auch der Lake Mungo liegt. 1969 wurden in diesem Gebiet Spuren erster menschlicher Besiedlung entdeckt. Diese wurden … Weiterlesen Mungo National Park

Mimosa Rocks National Park

Kurzportrait Die Mimosa Rocks, nach denen der Park benannt ist, sind massive Gesteinsblöcke aus verwittertem Vulkangestein. Diese befinden sich an der Küstenseite des Parks. 1863 zerschellte hier das Schiff „Mimosa“ an den Felsen. Der Park umfasst 20 km Küstenlänge mit Stränden, Höhlen, Klippen und Lagunen. Der Park war einst der Lebensraum der Ureinwohner. Man geht … Weiterlesen Mimosa Rocks National Park

Blue Mountains National Park

Kurzportrait Wasserfälle, Sandsteinklippen, tiefe Schluchten und einzigartige Felsformationen wie die bekannten „Three Sisters“ sind das Hauptmerkmal der Blue Mountains. Durch diese eindrucksvolle Landschaft führen Panoramastraßen vorbei an unzähligen Aussichtspunkten. Zu den bekannten Anlaufpunkten zählen z.B. die Wentworth Falls, Three Sisters, die Giant Stairway und die Horsshoe Falls. Anreise Die rund 100 km von Sydney entfernt gelegenen … Weiterlesen Blue Mountains National Park

Ben Boyd National Park

Kurzportrait Der Ben Boyd National Park ist in eine Nord- und eine Südsektion aufgeteilt. Benannt nach dem Unternehmer Benjamin Boyd, der eine bedeutende Rolle in der Entwicklung dieses Gebietes spielte. Der Park wird charakterisiert durch lange Sandstrände, felsige Buchten, geschützte Fjorde, über 50 Plätze, an denen die Ureinwohner lebten und zwei historischen Leuchttürmen. Dazu zählen … Weiterlesen Ben Boyd National Park