Wasserlebewesen in Australien

Blauer Soldatenkrebs

Blaue Schwimmerkrabbe/Blue-swimmer Crab (Portunus pelagicus) Die blaue Schwimmerkrabbe ist eine der bekanntesten essbaren Australischen Krabben, weshalb sie auch kommerziell gefischt wird. Sie selber ist ein kräftiger Räuber, der nur zum Beutefang in das flachere Wasser kommt. Das Weibchen unterscheidet sich vom Männchen in der Größe und Farbe. Das kleinere Weibchen hat eine nicht so intensive … Weiterlesen Wasserlebewesen in Australien

Aga Kröte/Cane Toad (Bufo marinus)

Dieser „unechte“ massige Australier (Gewicht 0,5 – 1 kg) wurde 1935 aus Südamerika eingeführt. Ihre eigentliche Mission, die Zuckerrohrkäfer in den Feldern Queenslands zu vertilgen, hat die Kröte verfehlt. Stattdessen macht sie sich über einheimische Frösche, Echsen und Kleinsäuger wie Mäuse her und vermehrt sich nebenbei noch prächtig (Das Weibchen legt bis zu 35.000 Eier … Weiterlesen Aga Kröte/Cane Toad (Bufo marinus)

Grüner Baumfrosch/Green Tree-frog (Litoria caerulea)

Der Baumfrosch hat eine glatte grüne bis grünbraun gefärbte Haut und eine weiße Unterseite. Die Pupillen sind horizontal. Er bevorzugt feuchte, kühle Plätze und hat eine gewisse Vorliebe für Toilettenschüsseln entwickelt. Die Frösche haben keine Scheu dem Menschen gegenüber. Werden sie z.B. aus einer Toilettenschüssel entfernt, wird man sie schon bald wieder dort anfinden. Den … Weiterlesen Grüner Baumfrosch/Green Tree-frog (Litoria caerulea)

Seewespe oder Würfelqualle/Box Jellyfish (Chironex fleckeri)

Die primitive Würfelqualle verdankt ihren Namen dem würfelförmigen Körper. Sie bewegt sich durch abwechselndes Füllen und Leeren der Glocke mit bis zu 4 Knoten (ca. 7 bis 8 km/h) vorwärts. Mit den vier Augenpunkten, die sich in den Eckpunkten der Glocke befinden, können sie Hindernisse erfassen und bei ausreichend Zeit ausweichen. Von allen vier Ecken … Weiterlesen Seewespe oder Würfelqualle/Box Jellyfish (Chironex fleckeri)

Portugiesische Galeere/Bluebottle – Portuguese Man-of-War (Physalia physalis)

Die Portugiesische Galeere ist eine Art aus der Gattung der Seeblasen (Physalia), die zu den Staatsquallen (Siphonophora) gehören. Portugiesische Galeeren sind komplizierte Polypenkolonien. Jede Einzelne besteht aus einer Vielzahl von Polypen, die verschiedensten Aufgaben nachgehen und zum Überleben voneinander abhängig sind. Mit Hilfe einer gasgefüllten bläulichen Blase (Pneumatophore), die ein eigenes Individuum darstellt, schwimmen die … Weiterlesen Portugiesische Galeere/Bluebottle – Portuguese Man-of-War (Physalia physalis)

Zikaden

Es gibt über 200 verschiedene Arten von Zikaden in Australien. Allen gemeinsam ist, dass sie 3 Beinpaare besitzen. Markant sind die großen Augen an den Seiten des Kopfes. Zikaden ernähren sich von Pflanzensaft. Mit ihren Mundwerkzeugen durchdringen sie die Oberfläche der Pflanze und saugen den Saft ab. Zikaden sind berüchtigte „Sänger“, die in einer hohen … Weiterlesen Zikaden

Falltürspinne/Trapdoor Spider

Nicht alle Arten der Falltürspinnen verschließen ihre Höhle mit einem „Deckel“. So sind z.B. die Höhlen der Braunen Falltürspinne unverschlossen. Falltürspinnen sind in der Regel Nachtaktiv. Dann sitzen sie im Eingang ihrer Höhle und warten auf vorbeikommende Beute. Dazu zählen u.a. Grashüpfer, Motten, Grillen und Käfer. Zu den Feinden der Spinne zählen z.B. Bandicots, Vögel, … Weiterlesen Falltürspinne/Trapdoor Spider

Rotrückenspinne/Redback Spider (Latrodectus hasselti)

Die Rotrückenspinne zählt zur Familie der Theridiidae (Kugelspinnen), die in vielen Gebieten der Erde vorkommen. Ihr markantestes Merkmal ist der orangefarbene bis rote Streifen auf dem Rücken. Die Rotrückenspinne und die Trichternetzspinne zählen zu den beiden australischen Spinnenarten, deren Biss für den Menschen lebensgefährlich sein kann. Die Netze, der mit der Schwarzen Witwe verwandten Rotrückenspinne, … Weiterlesen Rotrückenspinne/Redback Spider (Latrodectus hasselti)

Riesenkrabbenspinnen/Huntsman Spiders (Fam: Sparassidae; ehem. Heteropodidae)

Die Huntsman Spider gehört zur Familie der Riesenkrabbenspinnen (Sparassidae; ehemals Heteropodidae) und zur der Gattung der Isopeda. In Australien kommen 14 verschiedene Arten von Huntsman Spiders vor. Die überwiegend nachtaktiven Spinnen haben acht Augen, die in zwei Reihen zu jeweils vier Augen angeordnet sind. Diese Spinnenart baut keine Netze. Sie jagen mit einer bechtlichen Geschwindigkeit … Weiterlesen Riesenkrabbenspinnen/Huntsman Spiders (Fam: Sparassidae; ehem. Heteropodidae)

Golden Orb Weaver

Ihren Namen verdankt diese Spinnenart den Netzen, die im Sonnenlicht golden schimmern. Die Netze sind aus sehr starker Seide und können sich horizontal bis zu 4 m und vertikal bis zu 2 m erstrecken. Die Männchen dieser Art erreichen nur ca. 1/10 der Größe der Weibchen. Die Spinnen fressen Insekten wie Käfer, Bienen, Fliegen, Wespen, … Weiterlesen Golden Orb Weaver