New South Wales – Unterwegs mit dem Bus

New South Wales – Unterwegs mit dem Bus

Die Busverbindungen innerhalb von New South Wales sind recht gut und bieten die Möglichkeit, sich relativ schnell und komfortabel fortzubewegen.

Von Sydney aus beispielsweise gibt es Buslinien, die mehrmals täglich in alle wichtigen Großstädte wie Melbourne, Brisbane, Canberra oder Adelaide fahren.

Auch abgelegenere Ziele wie zum Beispiel Broken Hill sind normalerweise problemlos erreichbar.

Wenn sie bei der Planung ihrer Tour die Landschaft auf der Strecke miteinplanen wollen, empfiehlt sich zum Beispiel die Fahrt über den landschaftlich schönen Hume Highway. Auch der New England Highway oder der Pacific Highway kann auf einer Fahrt interessante Ausblicke liefern, während der Western Highway im Allgemeinen als eher uninteresssant gilt.

Eine der interessantesten Straßen, die man allerdings aufgrund des starken Verkehrs eigentlich auch nur im Bus oder als Beifahrer richtig genießen kann, ist die Küstenstraße von Sydney nach Brisbane, die insbesondere im Norden landschaftlich immer schöner wird.

Interessant sind auch die sogenannten One-Way-Touren, die die Möglichkeit bieten, auf der Reise mehr von der Landschaft mitzubekommen als nur einen Blick durch die Fensterscheiben während der Fahrt.

Ganz gleich, welche Strecke man schließlich zurücklegen will, es ist auf jeden Fall empfehlenswert, sich vor einer längeren Tour nach Bus Passes zu erkundigen, die eventuell preiswerter sind als die üblichen Tarife.

Bild von express000

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 104

0 97

0 93

0 91

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort