Murrurundi

0
185

Ein kleines 1000-Einwohner-Dorf, welches in die Hügel der Liverpool Range eingebettet ist. Murrurundi ist die bekannteste Siedlung des Hunter Valley, ist aber touristisch gesehen an sich nicht besonders erwähnenswert. In Murrurundi kann man, wenn man die Ortschaft zum Beispiel auf einem Tagesausflug besucht, einen interessanten Einblick in die Lebensumstände der Menschen auf dem New England Plateau gewinnen; ansonsten ist das interessanteste Ziel in der Nähe dieses Dorfes der Burning Mountain, der knapp 20 Kilometer südlich des Dorfes zu finden ist.

Burning Mountain ist nicht etwa ein metaphorischer, sondern durchaus wörtlich gemeinter Name. Seit Hunderten von Jahren glimmen in diesem Berg einige Kohleflöze vor sich hin, die durch die relative Enge im Inneren dieses Berges niemals zu einem echten Brand anwachsen, die jedoch auch seit langer Zeit keine Anstalten machen, zu erlöschen.

Am besten erreicht man diesen kuriosen Berg über einen Spazierpfad, der von einem Autoparkplatz zu erreichen ist. Der Weg ist ausgeschildert und recht problemlos zu finden.

Bild von jemasmith

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here