Oodnadatta

Die winzige Siedlung am Rand der Simpson-Wüste zählt gerade einmal 230 Einwohner. Oodnadatta ist erreichbar durch eine Allradpiste, die als „Oodnadatta Track“ eine gewisse...

Ceduna

Die letzte größere Siedlung vor den trockenen und heißen Nullarbor Plains im Westen ist das rund 3.000 Einwohner zählende Ceduna. Ceduna liegt an der Kreuzung...

South Australia – Der Westen

Der Westen von South Australia ist besonders von seinen weitläufigen Trockengebieten geprägt. Viele der Siedlungen im Westen hängen ab von ihren Brunnen, die teilweise...

Morgan

Die kleine Ortschaft am Murray River hatte in der Vergangenheit große Bedeutung als Flusshafen. Wie viele Orte entlang des Murray profitierte auch Morgan von...

Mannum

Die rund 2.000 Einwohner zählende Siedlung Mannum gehört zu den ältesten europäischen Niederlassungen am Murray River. Schon früh in der Geschichte South Australias nahm Mannum...

Barmera

Der 2.300 Einwohner zählende Ort im Riverland am Lake Bonney ist der Mittelpunkt eines weitläufigen Bewässerungssystems. Barmera ist aus einer Veteranensiedlung nach dem Ersten...

Berri

Die heute 4.000 Einwohner zählende Stadt Berri blickt auf einer erstaunliche Geschichte zurück: handelte es sich bei dem Ort ursprünglich um eine Versorgungsstation für...

Loxton

Die Gartenstadt von Riverland zählt rund 3.300 Einwohner, eine Zahl, die insbesondere auf die recht große Zahl von angesiedelten Kriegsveteranen nach dem Zweiten Weltkrieg...

Renmark

Mitten im größten Bewässerungsgebiet Südaustraliens liegt die etwas mehr als 4.000 Einwohner zählende Stadt Renmark. Die  kleine Stadt  liegt    rund       ...

Riverland

Als Riverland bezeichnet man in South Australia die Region um den großen Fluss Murray River. Die Städte rund um diesen Fluss waren im 19....