Sehenswürdigkeiten Adelaide

0
46

Adelaide hat sich über einen langen Zeitraum hauptsächlich innerhalb der geplanten Grenzen der Innenstadt entwickelt; daher liegen viele der Sehenswürdigkeiten der Stadt auch nah beieinander und sind bequem zu Fuß zu erreichen. Und Sehenswürdigkeiten gibt es genug – Adelaides Wirtschaftskraft war von Anfang an sehr hoch, die schnellen Funde von Bodenschätzen und weitere wirtschaftliche Glücksgriffe sorgten dafür, dass die Stadt stets wohlhabend genug war, um sich prächtige Gebäude zu unterhalten.

Beispielhafte Planung, die der schönen und großzügig angelegten Stadt eine wohldefinierte britische Ordnung verleiht, macht die Orientierung im Stadtzentrum einfach. Zentral gelegen ist die King William Street, die das Zentrum von Nord nach Süd teilt. Auf halbem Weg liegt das große Victoria Square, das somit ziemlich das Stadtzentrum markiert. Rechtwinklig angeordnete Querstraßen sowie ein Ring von sternförmigen Straßen, welche an den Außengrenzen der rechteckigen Innenstadt durch den Grünstreifen führen, machen auch eventuelle Autofahrten in Adelaide recht übersichtlich.

Auch wenn die Sehenswürdigkeiten zu großen Teilen konzentriert in der Innenstadt Adelaides liegen, gibt es noch ein zweites wichtiges Zentrum, und zwar das Gebiet um das Wellington Square nördlich des River Torrens. Dort liegt zum Beispiel das Adelaide Festival Centre, welches ja nicht zuletzt für die Bekanntheit der Stadt sorgt, aber auch das Parlament und einige Museen. Für eine Tour zwischen diesen beiden Zentren sind öffentliche Verkehrsmittel oder auch ein Taxi zu empfehlen, da der Weg von der Innenstadt zum Wellington Square dann doch für viele zu weit ist.

Ein beliebter und geeigneter Ort für den Beginn eines Stadtrundganges ist die North Tce, die Gegend, in der die meisten zentral gelegenen Sehenwürdigkeiten Adelaides zu finden sind. Wenn sie also vorhaben, Adelaide zu Fuß zu erkunden, bietet sich diese Gegend an, da es dort auf jeden Fall genug zu sehen gibt, was in problemloser Reichweite für Fußgänger liegt. Allerdings findet man in der North Tce auch mehr als genug für einen Tag, weshalb man ruhig mehr als einen Tag zur Erkundung dieses Zentrums einplanen sollte.

Doch auch am Wellington Square findet man eine Menge Sehenswertes leicht erreichbar und kann von dort aus den Norden der Stadt erkunden. Die großen Parkgebiete von Adelaide sind von dort aus leicht erreichbar, und verschiedene andere Ziele machen eine Stadttour rund um den Wellington Square attraktiv.

Ein dritter möglicher Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch die Stadt ist natürlich Victoria Square im südlichen Zentrum der Stadt. Eine große Anzahl von Einkaufsmöglichkeiten sowie die Geschäftszentren Adelaide liegen in direkter Reichweite dieses Platzes, und auch Victoria Square ist für eine kurze Tour bei Adelaide-Touristen beliebt.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here